Unsere Superkraft? Leidenschaft!

Wir sind die Frauen, nein die Heldinnen, des VfB Obertürkheim und wir haben übernatürliche Kräfte. Glauben Sie nicht? Dann fragen wir Sie: Wie erklären Sie sich, dass es eine ehemalige Hobby-Gruppe aus mittelmäßigen Hartplatz-Kickerinnen innerhalb weniger Jahre bis in die dritthöchste Spielklasse Deutschlands geschafft hat? Wie kann es sein, dass Spielerinnen teilweise in der Jugend schon zum Verein gehörten und bis heute auf dem Sportplatz stehen – ohne jemals einen Cent für die investierte Zeit und Energie zu sehen? Wie schaffen wir es, pro Saison fast 3.000 Kilometer quer durch Deutschland zurückzulegen, um zu den Auswärtsspielen zu gelangen? Was hat ein kleiner Verein wie der VfB Obertürkheim neben großen Namen wie dem SC Freiburg, dem 1. FC Nürnberg oder Eintracht Frankfurt in der Regionalliga Süd zu suchen? Kurzum: Was haben wir, was andere nicht haben?

 

Die Antwort ist: Leidenschaft! Und zwar die Art von Leidenschaft, die ein Team zu Höchstleistungen antreibt und jede einzelne Spielerin über sich hinauswachsen lässt. Die Art von Leidenschaft, die aus individuellen Charakteren mit ihren Stärken und Schwächen eine große und starke Einheit macht. Die Art von Leidenschaft, die sogar die gegnerischen Zuschauer*innen mitreißt. Die Art von Leidenschaft, bei der die Gegnerinnen nach dem Spiel ohne Punkte wieder abreisen und sich fragen: Was zur Hölle war das?!

 

Ja, Leidenschaft ist der Grund, warum der Ball an der Hafenbahnstraße am Oberen Wasen rollt. Und diese Leidenschaft hat uns so weit gebracht! Aber leider macht COVID-19 selbst vor Superkräften nicht Halt. Mit dem zweiten Lockdown und dem Aussetzen des Spielbetriebs hat die Corona-Pandemie unser Vereinsleben stark beeinträchtigt. Denn leider bezahlt Leidenschaft keine knapp 15.000 Euro für Auswärtsfahrten mit dem Bus, wenn Sponsoren pleitegehen. Leidenschaft bezahlt auch keine neuen Kabinen, wenn niemand mehr Geld hat, um Wände und ein Dach auf das Fundament zu stellen. Und Leidenschaft bezahlt auch nicht unser 100-jähriges Vereinsjubiläum, das wir dieses Jahr so gerne gefeiert hätten.

 

Wir haben Leidenschaft. Was ist Ihre Superkraft?

 

Ihre Superkraft ist es, Vereinen in der Region, die durch die Corona-Pandemie vor dem Aus stehen, wieder auf die Beine zu helfen. All das, was unser Vereinsleben für Spieler*innen, Trainer*innen, Betreuer*innen und Zuschauer*innen überhaupt erst ermöglicht, ist nur durch Spendengelder zu realisieren. Setzen Sie Ihre Superkraft ein, um unsere neu zu entfachen – denn das ist es, was echte Heldinnen und Helden tun!