VfB I - die Endrunde kann kommen

Die erste Frauenmannschaft des VfB Obertürkheim erreichte bei der Vorrunde der wfv-Hallenmeisterschaften den zweiten Platz und zieht damit in die Endrunde am 18. Februar in Zuffenhausen ein.

In einer holprigen Gruppenphase mit mehreren Unentschieden schafften es die VfB-Frauen letztlich aufgrund des besseren Torverhältnisses ins Halbfinale. Hier traf man auf den 1. FC Normannia Gmünd, gegen den sich die VfB-Frauen erst im 6-Meter-Schießen durchsetzen konnten. Im Finale gegen den Regionalligisten TSV Crailsheim ging es nach einem 0:0 erneut in das 6-Meter-Schießen. Diesmal hatten die VfB-Frauen weniger Glück und mussten sich mit 2:0 geschlagen geben.

Neben dem TSV Crailsheim und dem VfB Obertürkheim qualifizierte sich die SGM Jebenhausen/Bezgenriet als Drittplatzierter für die Endrunde.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now