VfB Obertürkheim III 3:2 TSV Mühlhausen (Pokal)

October 16, 2018

Motivation, Kampf und ein Quäntchen Glück - 3. Frauenmannschaft gewinnt Pokalspiel mit 3:2

 

Zu Gast war niemand anderes als der Ligaprimus TSV Mühlhausen.
Und warum diese in der Liga oben stehen, hat man vor allem in der ersten Halbzeit gesehen.
Stimmte die Einstellung im Gegensatz zum Ligaspiel am Sonntag davor bei den VFB-Frauen wieder, mussten sie leider dennoch in der 36. Minute den 0:1 Rückstand hinnehmen.
Eine TSV-Spielerin setzte sich im Strafraum durch und nutzte eine kleine Unachtsamkeit der Abwehrreihe zum Treffer.
So ging es dann auch in die Halbzeit.

Aber dass der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt, sollte man in der 2. Halbzeit zu sehen bekommen.
In der 50. Minute parierte Janine Hecker einen Strafstoß mit einer Glanzparade, den der Unparteiische wegen angeblichen Handspiels pfiff.
Dies sollte den VFB-Frauen Auftrieb geben, allerdings mussten sie in der 65. Minute das 0:2 von Mühlhausen hinnehmen.
Schien hier das Spiel schon halb entschieden, gelang Sabrina Domberg der sehenswerte 2:1 Anschlusstreffer in der 68. Minute nach einer Ecke von Patricia Dörner. 
Nun wurde es turbulent, bekam man vom Unparteiischen doch gleich zwei ziemlich fragwürdige Elfmeter zu gesprochen (73. und 85. Minute).
Diese verwandelten Patricia Dörner und Katharina Strohm sicher zum 3:2.

Die sollte der Endstand in einer Partie auf Augenhöhe sein und die Obertürkheimerinnen freuen sich auf die nächste Pokalrunde.

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now