SV Hegnach II 2:4 VfB Obertürkheim

November 5, 2018

Endlich wieder ein Dreier!


4:2 Erfolg gegen SV Hegnach II

Am Sonntag fuhren die VfB-Frauen der 3. Mannschaft ihre nächsten drei Punkte ein.
Bereits nach 10 Minuten verwertete Melissa Lewerenz einen schönen Eckball von Georgia Dalla per Kopf zum 1:0.
Hatte man den Gegner bis dahin und die nächsten zehn Minuten gut im Griff, wurde man zweimal vor der Halbzeit (29. und 41. Minute) über die rechte Abwehrseite überrannt , so dass man mit einem 2:1 Rückstand in die Pause musste.

Alles was in der Pausenansprache besprochen wurde, wurde nach der Pause umgesetzt, und man schnürte den SV Hegnach in seiner Hälfte ein.
Doch es sollte bis zur 78. Spielminute dauern, bis Daria Di Dio aus einer stark abseitsverdächtigen Position den Ball freistehend vor der Torspielerin der Hegnacher zum viel umjubelten 2:2 ins Tor beförderte.
Das sonst so nasskalte und stürmische Wetter half bei der verdienten 3:2 Führung durch Melissa Lewerenz (81. Minute) etwas nach, da der Ball , eigentlich haltbar für die Torhüterin, neben dem rechten Pfosten ins Tor flutschte.
Nun konnte man befreit aufspielen und erzielte sogar noch in der ersten Minute der Nachspielzeit das 4:2 - erneut durch Daria Di Dio nach einer Ecke von Georgia Dalla.
Ein besonderer Dank galt an diesem Spieltag unserer Feldspielerin Tanja Höß, die sich mangels Alternativen bereit erklärt hatte, bei diesem Spiel das Tor der Obertürkheimerinnen zu hüten.

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now