FV Bellenberg - VfB I 0:5

Souveräner Sieg beim Tabellenschlusslicht

Die VfB-Frauen setzen ihre Erfolgsserie fort und stehen nach einem 5:0-Sieg beim FV Bellenberg weiter auf Platz eins in der Tabelle.

War man vergangene Saison zweimal mit leeren Händen aus den Partien gegen Bellenberg gegangen, so galt es diesmal beim Auswärtsspiel am Fuße der schwäbischen Alb, sich nicht von der Tabellensituation blenden zu lassen. So nahmen die Gäste von Beginn an das Spielgeschehen in die Hand und spielten mit Tempo nach vorne. So gelang bereits in der Anfangsphase der Führungstreffer durch Vanessa Freier, die das Leder nach einem Pass von Lara Barth überlegt einschob (12.). Nach einem Eckball erhöhte Svenja Merten, die am langen Pfosten lauerte, per Kopf auf 2:0 (18.). Bellenberg war mit dem Tempo der Gäste sichtlich überfordert und schaffte es kaum, sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Schließlich erhöhte Kathi Strom, die ihr Debut im Trikot der VfB-Frauen I gab, mit einem sehenswerten Schuss aus dem Halbfeld zum 3:0 (31.). Die Gäste spielten unermüdlich weiter und erhielten kurz vor der Halbzeit erneut durch Vanessa Freier das 4:0, die eine Flanke von Dragana Rabrenovic per Kopf im Tor unterbrachte (40.). Mit dieser komfortablen Führung ging es in die Halbzeit. Auch im zweiten Durchgang zeigte sich das gleiche Bild: Die VfB-Frauen liefen die Gastgeberinnen früh an und setzten diese bereits im Spielaufbau unter Druck. In der Folge ließen die Gäste eine Reihe guter Torchancen liegen, darunter noch zwei Mal Vanessa Freier und ein Lattentreffer von Lena Reiser. Schließlich traf Terry Böpple nach Vorlage von Freier zum 5:0-Endstand. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte Mo Owens noch die Chance, auf 6:0 zu erhöhen, doch ihren Schuss parierte die FV-Torfrau mit einem sehenswerten Reflex.

Nächste Woche empfangen die VfB-Frauen den Aufsteiger Alem. Freiburg-Zähringen.

#phänomenal #immernocherster #kathidugeilesau #obt #einteam #tschantitrifftzweimal #undschießt3maldaneben #zvenisschädelbrummt #kopfballtorwarwichtiger #eckenmitvollspann #putputput 🐓#Strom #ungeschlagen

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now