VfB-Frauen holen sich die Meisterschaft in der Oberliga Baden-Württemberg.

Durch einen souveränen 6:2-Sieg gegen den TSV Tettnang krönten die VfB-Frauen die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte mit dem Meistertitel. Die Tore für die Gastgeberinnen erzielten Amelie Fischer (6.), Vanessa Freier (8.), Teresa Böpple (28., 35.), Svenja Merten (40.) und Sophie Gairing (77.). Für die Gäste trafen Tamara Holzberger (42.) und Alice Reiner (88.). Vor heimischer Kulisse ließen die VfB-Frauen zu keinem Zeitpunkt Zweifel daran aufkommen, das Spiel für sich zu entscheiden. Nach 90 Minuten stand der 14. Saisonsieg der VfB-Frauen fest, die während der gesamten Spielzeit nur eine Niederlage hinnehmen mussten. So stehen unter dem Strich 47 Zähler auf dem Punktekonto des Teams, das eine erstaunliche Entwicklung unter Trainer Alex Weiland durchgemacht hat. Mit dem Aufstieg in die Regionalliga Süd beginnt für den Verein ein neues spannendes Kapitel, mit dem die VfB-Frauen ihre Erfolgsgeschichte weiterschreiben wollen.

Wir bedanken uns bei allen Betreuern, Unterstützern und Fans, die uns auf diesem Weg begleitet und den Erfolg möglich gemacht haben!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now