Lehrstunde beim Bundesligisten


Lehrstunde beim Bundesligisten

Nachdem die VfB-Frauen I im Testspiel gegen den Oberligisten SV Hegnach keine überzeugende Leistung hinlegten und am Ende sogar 0:1 unterlagen, präsentierte man sich bei 1899 Hoffenheim von einer besseren Seite. Zwar unterlag das Team erwartungsgemäß deutlich und musste 8 Gegentore hinnehmen, doch besonders in der ersten Hälfte machte man den Gastgeberinnen das Durchkommen schwer. Mit einer kompakten Defensive machten die VfB-Frauen die Räume eng und ließen in den ersten zwanzig Minuten wenig zu. Dann setzte sich zunehmend die Qualität des Bundesligisten durch und es ging mit 3:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte verloren die VfB-Frauen nach und nach den Zugriff im Mittelfeld, hielten aber bis zum Schluss gut dagegen und konnten mit der Leistung zufrieden sein - eine tolle und vor allem lehrreiche Erfahrung für das ganze Team!

Am Mittwoch steht schon das nächste Highlight an: die VfB-Frauen fahren zur ersten Runde im wfv-Pokal zum Verbandsligisten aus Jungingen. Anpfiff ist um 19:30.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now