TSV Crailsheim - VfB I 0:3

Erster Sieg in der Regionalliga

Die VfB-Frauen haben 3 Punkte aus Crailsheim entführt und können den ersten Sieg in der Regionalliga feiern.

Nach dem 1:4-Rückschlag zum Saisonauftakt sind die VfB-Frauen nun in der Regionalliga angekommen. Hatte man am vergangenen Spieltag noch große Schwächen im Torabschluss offenbart, so platzte der Knoten beim Auswärtsspiel in Crailsheim bereits in der zweiten Minute. Vanessa Freiers Schuss konnte die Torfrau noch parieren, doch die mitgelaufene Lydia Schwaab verwertete den abgeprallten Ball zur 0:1-Führung (2.). Die Gastgeberinnen waren danach um Kontrolle bemüht und versuchten, das Spiel an sich zu reißen. Allerdings tat man sich gegen eine kompakte VfB-Defensive schwer, die sich immer wieder mit langen Bällen befreite und schnell nach vorne umschaltete. Kurz vor der Halbzeit erzielte Kathi Strohm nach einem stark getretenen Eckball von Lydia Schwaab durch einen Kopfball das 2:0 (43.).

Auch in der zweiten Halbzeit hatten die Gastgeberinnen viel Ballbesitz, kamen aber kaum gefährlich vor das VfB-Tor. Erst durch einen individuellen Fehler in der Abwehrkette lief Maren Schmitt alleine auf Torfrau Jessy König zu, schoss aber knapp daneben (59.).

Kurz vor Schluss schickte Rachel Carlson die eingewechselte Amelie Fischer in Richtung Strafraum, die nach einem Haken ins kurze Eck abschloss (90.). Mit drei Toren und drei Punkten im Rücken empfangen die VfB-Frauen nächsten Sonntag das Team Eintracht Frankfurt.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now